Frühes Aus für Raymond van Barneveld! – PDC Weltmeisterschaft 2018/19

2015 UNIBET EUROPEAN CHAMPIONSHIP (NOTE TO MEDIA IN NETHERLANDS;PLEASE REFER TO AS;2015 EUROPEAN CHAMPIONSHIP) ETHIAS ARENA,HASSELT,BELGIUM PIC;LAWRENCE LUSTIG ROUND1 JELLE KLAASEN V RAYMOND VAN BARNEVELD RAYMOND VAN BARNEVELD IN ACTION

Am gestrigen Montag ging die aktuelle PDC Weltmeisterschaft bereits in den fünften Spieltag. Der fünfmalige Weltmeister Raymond van Barneveld durfte gestern Abend ebenso ins Turnier einsteigen. Jedoch währte die Freude über diese Weltmeisterschaft nicht lange, denn Barneveld fühlte sich sichtlich nicht wohl auf der Bühne.




Sein Gegner Labanaunskas nahm die Geschenke von Barney mit offenen Armen entgegen. Schaut man auf die Statistik dann sieht man einen Average von 89,57 und eine Doppelquote von 23,68% bei Barneveld und einen Average von 86.81 und eine Doppelqupte von 30,95% bei Labanauskas. So betrachtet war es nicht das beste Spiel dieser Weltmeisterschaft. Vorallem die Check-Out Quote von Barney trug viel dazu bei, dass Labanauskas viele Möglichkeiten auf Doppel bekommen hatte.

Für Barneveld war dies seine vorletzte Weltmeisterschaft, denn der Niederländer hat vor einiger Zeit sein Profi Karriereende vorausgesagt! Genaueres können Sie im nachfolgenden Bericht nachlesen!




Raymond van Barneveld beendet seine Dartskarriere


Quelle: PDC
Foto: PDC Europe
Text: Dart ist kein Wirtshaussport

Comments

comments