PDC Europe erwirkt einstweilige Verfügung gegen Viagogo!

17. Dezember 2018 News, Newsletter

Die PDC Europe erwirkt eine einstweilige Verfügung gegen die Ticketbörse Viagogo! Die PDC Europe betitelt dies, einen Etappensieg gegen den Schwarzmarkthandel.
Viagogo gab laut der PDC Europe einen falschen „Originalpreis“ an und behauptete zudem, dass der World Cup of Darts in der Inselparkhalle in Hamburg stattfinde, obwohl dies nicht stimmt! Hiergegen hat die PDC Europe beim Landgericht Hamburg am Freitag den Erlass einer einstweiligen Verfügung gegen die Viagogo AG erwirkt.




Rechtsanwalt Dr. Markus Schütz, welcher mit seiner Kanzlei SCHÜTZ Rechtsanwälte in Karlsruhe die PDC Europe im Kampf gegen den Ticketschwarzmarkt unterstütz, erklärt zu dem Vorfall: „Das Vorgehen der PDC Europe gegen Viagogo ist Teil einer Gesamtstrategie zur Eindämmung des ausgeuferten Ticketschwarzmarktes. Mit den personalisierten Tickets für ihre Turniere will die PDC Europe die Fans des Dartsports vor Abzocke schützen. Karten dürfen privat weitergegeben werden, so lange die Spielregeln der Allgemeinen Ticketbedingungen eingehalten werden. Den Weiterverkauf zu überhöhten Preisen wird die PDC Europe konsequent bekämpfen.“




Die offiziellen Tickets für den World Cup of Darts und alle anderen Events der PDC Europe gibt es nur im offziellen Shop auf www.pdc-europe.tv!


Quelle: PDC Europe
Foto: PDC Europe

Comments

comments