Zoran Lerchbacher erreicht Finale bei den Players Championships in Barnsley

Zoran Lerchbacher konnte am gestrigen Sonntag einen neuen Meilenstein in seiner PDC Karriere erreichen. Der Steirer konnte sich zum ersten Mal in ein Finale der Players Championship kämpfen. Teilweise schwere und enge Partien hatte Zoran zu überstehen, doch am Ende war er der Gewinner.

In Runde eins konnte Zoki Tony Newell mit 6:5 im Decider bezwingen. In Runde zwei ging es ebenso spannend über die Bühne. Robert Owen hieß dort sein Gegner, auch diesen bezwang er mit 6:5. In Runde drei konnte Zoran Lerchbacher die aktulle Nr. 23 der Welt Mark Webster besiegen. Etwas lockerer und einfacher lautete dieses Endergebnis der Drittrundenpartie 6:2. Im Achtelfinale konnte der Hypercane einen doch“ häufigen Gegner“ in letzter Zeit, bezwingen. Robert Thornton musste sich wiederum im Decider Leg mit 5:6 geschlagen geben. Im Viertelfinale konnte Lerchbacher gegen den Engländer Keegan Brown mit 6:4 glänzen. Im Halbfinale wartete der „Bronzed Adonis“ Steve Beaton, ein „Angstgegner“ von Mensur Suljovic, doch Zoran Lerchbacher hatte auch hier keine Probleme das Decider Leg für sich zu entscheiden und siegte mit 6:5 gegen Steve Beaton. Somit war bereits der Meilenstein mit dem Finale erreicht.

Im Finale traf Lerchbacher auf Joe Cullen. Cullen musst letzte Woche noch sein Turnier abbrechen, da sein Vater einen Herzinfarkt erlitten hatte. Seinem Vater geht es mittlerweile besser und Joe kann sich wieder voll und ganz auf den Dartsport konzentrieren und dies bewies er auch tatkräftig. Mit 6:4 konnte er sich gegen Zoran Lerchbacher durchsetzen. Zoran bereits mit 0:3 hinten, konnte zwar noch den 4:1 Rückstand zu einem 4:4 aufholen, jedoch aufgrund der starken Scores von Cullen kein Leg mehr gewinnen. Wir gratulieren beiden Profis zur tollen Errungenschaft!

Mit dem EInzug ins Finale hat Zoran Lerchbacher wichtiges Preisgeld errungen, welches ihn aktuell auf PLatz 75 der OoM katapultiert. Wieder ein starkes Turnier des sympathischen Steirers, der wieder einmal beweisst, dass mit ihm jederzeit zu rechnen ist.

Preisgeld:

Finalist: 6.000 Pfund
Gewinner: 10.000 Pfund

 

HIER DAS FINALE ANSEHEN:

https://www.youtube.com/watch?v=8rC9LwI0LTo

Foto: PDC Europe

Comments

comments